WACI 8274 Konzept

WankdorfCity steht als Marke selbstredend für die Lagequalitäten direkt an einer der grössten S-Bahn Stationen im Kanton. Es umfasst den Kern einer im Entstehen begriffenen Subcity inmitten des Entwicklungsschwerpunkt (ESP Wankdorf) und ist Synonym einer eigenständigen, städtischen Identität.
Das neue Quartier wächst in marktverträglichen Etappen und wird im 2020 auf städtischem Boden fertig gestellt sein. Die Stadt Bern setzt auf eine dem ganzheitlichen Qualitätsdenken verpflichtete Architektur. Ziel ist, einen dem Zeitgeist entsprechenden und qualitativ hochwertigen Arbeitsort zu schaffen.

WankdorfCity wird zur Geschäftsadresse für zahlreiche Dienstleistungsunternehmen verschiedenster Branchen und Arbeitsort für mehr als 5‘000 Menschen. Zudem ist in der zweiten Phase des Projektes vorgesehen, Wohnraum zu schaffen.
Der anvisierte Nutzungsmix für das städtische Areal gestaltet sich wie folgt:

ca. 78 % Dienstleistungsnutzung – vorwiegend Public Management,
ca. 12 % komplementäre Angebotsbereiche (Gastronomie / Hotel / Detailhandel / Entertainment),
ca. 10 % Wohnnutzung.

Zu den Baufeldern

Plan aktuellerStand WaCi2

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung