WACI Luftaufnahmen baufeld1 Home

 

 

Aktuelles

Gut ein Jahr nach der Volksabstimmung über die Weiterentwicklung von WankdorfCity stand am 11. September 2017 der offizielle Spatenstich von WankdorfCity II an.

Bis Anfangs 2020 entstehen hier das IT-Dienstleistungsgebäude der SBB, sowie rund 150 Wohnungen, ein Hotel, sowie diverse Restaurants, Bars, Einkaufsläden und ein Fitnesszentrum im Auftrag der Mobiliar. Die Stadt Bern realisiert im gleichen Zeitraum den Aussenraum von WankdorfCity II.

 

ABM4757

 

ABM4977

Bern schafft Begegnungen – auch in WankdorfCity

Bild Startseite

Was vor Jahrzehnten mit einer städtebaulichen Vision begann, ist heute sichtbar und wird nun fertig gebaut. Die Stadt Bern als Grundeigentümerin entwickelte und vermarktete den ihr gehörenden Teil des Areals WankdorfCity in zwei Schritten. Der erste Entwicklungsschritt ist inzwischen abgeschlossen. Mit der Realisierung der Konzernsitze der SBB, der Schweizerischen Post, der Losinger Marazzi, sowie der KPT│CPT, wurden bisher nicht nur rund 4’500 Arbeitsplätze geschaffen, sondern auch der Grundstein für die Entstehung eines modernen, urbanen und gut erreichbaren neuen Stadtquartiers gelegt. Die dazugehörigen Erschliessungsanlagen sowie grosse Teile des Aussenraums, darunter der Rosalia-Wenger-Platz, sind bereits fertiggestellt. Das Direktionsgebäude des ehemaligen Schlachthofs an der Stauffacherstrasse 80/82 beherbergt heute acht Wohnungen und eine Kita. Im früheren Waaghaus befindet sich neu ein Gastrobetrieb.

WankdorfCity wird aktuell in östlicher Richtung erweitert, um damit die Entwicklung des städtischen Arealteils abzuschliessen. Hier wird die SBB ein Betriebsgebäude erstellen, in welchem sie ihre Informatikdienste mit zusätzlichen 1‘800 Arbeitsplätzen zentralisiert. Auf den anderen Baufeldern plant die Mobiliar einen städtebaulich interessanten Nutzungsmix. Es sollen rund 150 Wohnungen, ein Hotel, sowie diverse Restaurants, Bars, Einkaufsläden und ein Fitnesszentrum entstehen. Das Bauende ist Anfang 2020 vorgesehen.

Erklärtes und im Richtplan ESP Wankdorf gestecktes Ziel ist die Überbauung des gesamten Perimeters WankdorfCity. Dieser schliesst den östlichsten Arealteil ein, welcher sich im Besitz der Burgergemeinde Bern befindet und langfristig weiterentwickelt wird.